हरिः ॐ
Mit deutsch-indischer Abstammung bin ich in Stuttgart aufgewachsen, lebte aber die meiste Zeit meiner Studienjahre in der heiligen Stadt Vārāṇasī, der Heimatstadt meines Vaters.

Dort wurde ich durch meinen Großonkel Shri Kausal Kishor Shrivastava in die spirituelle Wissenschaft initiiert. 

Mein Sanskritstudium prägte von Anfang an Śrī Vāgīsa Śāstrī,

durch ihn wurde ich in Veda und Vāgyoga autorisierte.
Ich habe einige Zeit an der Sampūrnānanda Sanskrit University in Vārāṇasī und Klassische Indologie an der Universität Heidelberg studiert und seit dem Alter von 16 erhalte ich Einweisungen in den Yoga durch R. Sriram.
Weitere Lehrer sind Śrī Rāmanātha Śarma (Veda) und
Shri Narayana Mishra (Philosophie). Meine eigene Praxis geht auf die Tradition eines südindischen Meisters aus Śrīśailam zurück und seit 2004 studiere ich mit zunehmendem Fokus den Kaschmirischen Śivaismus unter
Dr. Mark Dyczkowski.
Um dies alles zu vertiefen, verbringe ich ebenfalls Zeit in einer Hütte auf dem Himalaya, pendle zwischen dort, Vārāṇasī und Stuttgart. Hier unterrichte ich Sanskrit, Yoga und indische Philosophie, veranstalte als Priester kleine bis große Rituale.

Tradition

Tradition heißt auf Sanskrit paramparā, „das, was vom Einen zum Nächsten überliefert wird“. In Indien haben wir eine sehr große Tradition und vor allem eine Tradition, die schon über tausende von Jahren ungebrochen existiert. Wir beziehen uns dabei auf die Seher/Ṛṣis des Veda, auf die Yogis und Mahāyogis, auf die Philosophie des Patañjali und auf den Haṭhayoga, auf Veda und Tantra ... auf den ganzen Dharma, kurz gesagt, wir beziehen uns auf alle überlieferten Seelenweisheiten und die gesamten Wissenschaften der indischen Kultur, welche immerzu den Menschen in all seiner Tiefe untersuchten. Das sind mit Bewusstseinskraft geladene Lehren und unsere Lehrer verkörpern diese für uns. Die Lehrer begleiten uns auf dem Weg zur Selbsterkenntnis. Sie sagen uns, wo wir uns zu konzentrieren haben und was Konzentration ist. Sie leben uns den spirituellen Gedanken vor, ihr Licht zieht uns auf die andere Seite. Lehrer

Tempelhofer Flugfeld Berlin 2019

Tempelhofer Flugfeld Berlin 2019

Vivek Nath  -  Sanskrit, Yoga und Indisches Ritual  -  mail: yoga@viveknath.de  -  Impressum