Kaschmirischer Śivaismus

Die Philosophie des Bewusstseins

 

 

Philosophie und Meditations Seminare

Es war die monistische Schule des Kaschmirischen Śivaismus, welche die Gesamtheit der tantrischen Literatur und die der klassischen indischen Systeme Ende des 12. Jh. in einem Konzept hat kulminieren lassen – und zwar in der Lehre des »Bewusstseins«. Dabei setzt diese Philosophie die Begrifflichkeit »Bewusstsein« mit der Begrifflichkeit »Seele« oder gar »Mantra« gleich. Ein jeder Gedanke, eine jede Empfindung, so diese Schule, ist in ihrer Essenz reines Bewusstsein und eine Einladung, das eigene reine Ich zu betreten: durch ein zunehmendes Verstehen der Vorgänge unseres eigenen Bewusstseins.

Obgleich sie eine theistische Schule ist, begegnet sie dem Praktizierenden an seinen eigenen spirituellen Wurzeln und erklärt den Überbau aller darin stattfindenden Vorgänge im Lichte einer universellen und zur Perfektion gereiften Bewusstseinsphilosophie. Sie ist für den modernen Menschen zutiefst geeignet.

Diese Seminare sind eine offene Einladung an alle, die eine der wunderbarsten Philosophien kennen lernen wollen:

Parāyantra.jpg
 
 

 

सूं - विज्ञान भैरव

Zoom Vijñāna Bhairava
 

​​​Pforten der Ewigkeit

- Serie -

Der Vijñāna Bhairava Tantra wird den Kaula Tantras des Śivaismus zugeordnet und enthält im Dialog Śivas als Bhairava mit seiner Göttin, welche frägt, eine äußerst faszinierende Sammlung aus 112 Dhāraṇas, Meditationen, im Ergründen eigenen ursprünglichen Wesenskerns als das reine Bewusstsein Śivas. Der Text zählt zu den Grundlagentexten des Kaschmirischen Śivaismus, und obgleich Śaiva, findet er sich auch im Buddhismus wieder. Als besonders wertvolles Zeugnis alten Yogas teilen sich beide Religionen, in ihrem Ursprung, diesen Aspekt der Leere einhergehend mit dem Atem.

 

Wir werden eine Auswahl an Dhāraṇas studieren, kontempliern und werden sie im Kontext der Bewusstseinsphilosophie des Kaschmirischen Śivaismus in der Stille aufgehen lassen.

Die Seminar Serie ist für alle geeignet, in der Einfachheit der Anschauungen zugleich auch deren Schönheit, mehr noch, der Text ist eine besondere Empfehlung von mir, mit dem Wunsch, die ganze Menschheit würde ihn lesen. Ein begleitendes Handout teile ich aus.

 

​​​​

Zoom Veranstaltung VBh III

Termine:

4. & 5. September 2021 

jeweils 9:30 Uhr - 13:00 Uhr

90

Anmeldung und Information:
Mail an yoga@viveknath.de

Zoom Veranstaltung VBh IV

Termine:

23. & 24. Oktober 2021 

jeweils 9:30 Uhr - 13:00 Uhr

90

Anmeldung und Information:
Mail an yoga@viveknath.de

 

 

 

Lade Zoom auf dein Tablet oder Computer und trete um 9:30 Uhr mit diesem Link der Gruppe bei:

LINK

DSC07830.jpg