DSC05695.jpg

श्रीः

 

 

Das Mantra-Śikṣā Buchprojekt stellt sich vor

Dies ist ein umfangreicher zehnbändiger Kurs in Sanskrit Mantra, an welchem ich seit langem arbeite. Die Buch-Serie beinhaltet Übungen zum Trainieren des Bewusstseins, so wie der alte Yoga Indiens es vorsah, Verehrungsformeln (Mantras), ebenso wie den Verehrungsvorgang (Pūjā) als eine Sammlung besonders schöner und effektiver Sanskritliteratur:

Begleit-,  Übungs- und Praxisbücher
 

Vāgyoga Sanskrit - Lautlehre, Rezitationslehre und Lautanschlusslehre
Der erste Band der Ausbildung (Śikṣā) beginnt mit der Grammatik zur Artikulationsschule und den Rezitationsmerkmalen des Sanskrit. Nahezu zwei Jahrzente habe ich hierzu Wissen gesammelt und verfeinert. Der Band ist fast fertig.

Sūrya  –  Sanskrit Mātṛkā, Sūrya, Gāyatrī, Gaṇeśa, Lakṣmī & Mṛtyuñjaya Śiva
Mit dem zweiten Band Sūrya beginnen nun die Praxisbücher. Sūrya beinhaltet vielen Übungen zur Laut und Artikulationsschule, die Sanskrit Mātṛkā verwoben mit anderen Mantras. Er beinhaltet eine Fülle an Mantras und Upāsanas für Sūrya, Gāyatrī und Śrī Gaṇeśa, ebenso wie die einfache Rituallehre zum fünffachen bzw. sechzehnfachen Opfer, auch mit dem Śrīsūkta. Einzigartig ist die Arbeit zum Gāyatrī und Mahāmṛtyuñjaya Mantra, mit vielen Übungen zur Laut-, Klang- und Stimmschulung. Der Band ist fast fertig.

Caṇḍī, Kālī, Śiva & Viṣṇu
Weitere Bände sind einzelnen Gottheiten gewidmet, sie sind Sammlungen sogenannter Sādhanā Paddhatis bzw. Ritual- und Praxistexte an Caṇḍī, Kālī, Śiva...

Hervorzuheben ist hier die seltene Version eines süd-indischen Caṇḍī Pāṭha, sowie das Mahānyāsa und Śivābhiṣeka nach Bodhāyana in romanischer Transliteration!
Diese Bände sind fast fertig. Die große Herausforderung dieser Arbeit liegt im Fixieren fehlerfreier Editionen. Kleine Bände für Lalitā und Viṣṇu befinden sich in Arbeit.

Veda – Vedādhyāyana Taittirīya Kṛṣṇa Yajurveda
Sehr Besonders ist ein Band zum Veda (Vedādhyāyana). Hier war das Ziel, eine in Form reine und perfekte Sammlung vedischer Texte des Kṛṣṇayajurvedas zu erstellen, so wie die Ausbildung mit vedischen Mantras in dieser Tradition es vorsah. Der Band ist fertig.

Übersetzungen und Kommentare
​​Zwei Bände mit Übersetzungen, Erklärungen und Erläuterungen, inklusive Grammatik, nicht aller, aber vieler wichtiger Mantras der Śikṣā sind ebenfalls seit langem in Arbeit, der erste Band befasst sich mit Veda, der zweite zu den Grundlagenweke des Kaschmirischen Śivaismus. Hier ist noch einiges zu tun.

Kramapūjā

Kleine Bände (für Fortgeschrittene) beinhalten Teilgebiete des Rituals wie Feueropfer (Homa) oder die Kramapūjā von z.B. Mahāgaṇapati, Mahālakṣmī usw. Sie sind fertig.

Kaschmirischer Śivaismus

Ein kleiner Band beinhaltet außerdem die Grundlagentexte des Kaschmirischen Śivaismus zum Zweck der Rezitation. Fertig!

 

 

 

Der Umgang mit heiligen Mantras geschieht verantwortungsvoll. Es wird unterscheiden zwischen einer leichten Mantra-Praxis oder dem Erlernen des gesamten Ritualvorgangs (puraścaraṇa). Eine Puraścaraṇa Praxis kann nur durch einen Lehrer autorisiert werden und nicht durch ein Buch!

Diese Bände enthalten jahrelange Erfahrung im Umgang mit Mantra. Sie sind die Bemühung, in meiner Tradition gängige Mantras in ihrer schönsten und reinsten Form zu fixieren, d.h. das Ritual betreffend, feste und perfektionierte Ritualanleitungen, die Stotras, Hymnen und Nāmāvalis betreffend, eine reine und einheitliche Form. Wichtig ist dies insbesondere für den Veda und betrifft eine einheitliche Form für Akzentzeichen (svaras), sowie der Abschnitte. Zur Orientierung habe ich meine Lehrer, eigenes Üben, ebenso wie jahrzehnte-lange Recherche auf der Suche nach dem reinsten und schönsten, rasa-reichsten Sanskrit Mantra. Die Sanskrit Texte der Buchserie sollen von Audioaufnahmen begleitet werden.


 

Śikṣā Begleit-, Übungs- und Praxisbücher

Vāgyoga Sanskrit - Lautlehre und Lautanschlusslehre
Sūrya – Sanskrit Mātṛkā, Sūrya, Gāyatrī, Gaṇeśa & Lakṣmī
Devī – Caṇḍī , Kālī & Lalitā Mahātripura Sundarī
Deva – Śiva & Viṣṇu
Veda – Vedādhyāyana Taittirīya Kṛṣṇa Yajurveda
Kaschmirischer Śivaismus – Grundlagentexte
Ritual – Homa u.a.
Übersetzungen und Kommentare – Veda
Übersetzungen und Kommentare – Kaschmirischer Śivaismus

SURYA.jpg
VEDA.jpg
KASCHMIRkl.jpg
SHIVAkl.jpg
SURYA.jpg
VEDA.jpg
KASCHMIRkl.jpg
SHIVAkl.jpg
DSC06046.JPG